Die Feldenkraismethode

Die Feldenkraismethode ist ein somatisches Lernverfahren, das auf

Bewegung basiert.

Moshe Feldenkrais, ein aus Weißrussland stammender Ingenieur, Physiker und Judoka, studierte die Zusammenhänge zwischen Bewegung, Wahrnehmumg, Denken und Fühlen. Aus der Erkenntnis ihrer engen Wechselwirkungen entwickelte er eine Methode, die auf der natürlichen Lernfähigkeit des menschlichen Nervensystems basiert. 

 

Die Fähigkeit des Nervensystems, neue Verknüpfungen im Gehirn aufzubauen, ist elementarer Bestandteil jeder echten Veränderung. Daraus ergeben sich die breit gefächerten Anwendungsmöglichkeiten der Feldenkraismethode in Arbeit, Beruf, und Schule, in Gesundheitswesen, Kunst, Sport und Wissenschaft...

Was können Sie von der Feldenkraismethode erwarten?

  • verbesserte Beweglichkeit
  • größere Leichtigkeit der Bewegungsausführung
  • erhöhte Leistungsfähigkeit und Ausdauer
  • Abbau von Stress und Verspannungen
  • funktionale Verbesserungen bei Schmerz und Bewegungseinschränkungen
  • verbesserte Haltung und Koordination
  • verbesserte Performance bei Sportlern, Schauspielern, Musikern, Tänzern
  • erhöhte Lernfähigkeit und Kreativität

Für wen ist die Feldenkraismethode geeignet?

Für alle - unabhängig von Alter, Beruf, Vorkenntnisse oder körperlicher Konstitution - die offen sind, sich auf neue Erfahrungen einzulassen, um ihre eigene Entwicklungsfähigkeit zu entdecken.

 

Quelle:

Broschüre "Lernen in Bewegung" des FVD Feldenkrais-Verband Deutschland e.V.


 


 

WICHTIGE HINWEISE:

Wir rechnen unsere Leistungen ausschließlich privat ab.

Wir führen keine Heilbehandlungen durch.

Inanspruchnahme unserer Leistungen auf eigene Verantwortung.

Bitte sprechen Sie im Zweifelsfalle mit Ihrem Arzt.

Meine Büroadresse:

Feldenkrais Sabine Wickenkamp
Lessingstrasse 57
47799 Krefeld

Office: 02151/500571

Mobil: 0152/53608800

Winterkurs 2018 / Frühjahrskurs 2019

"Das Ziel der Methode ist es, den Körper so zu organisieren, dass wir uns mit einem Minimum an Aufwand und maximaler Effizienz bewegen können. Das heißt nicht mit muskulärer Anstrengung aber mit wachsendem Gewahrsein wie es funktioniert".

 

(Moshe Feldenkrais)